Produkttest: Senseez Kissen

2865 Views 0 Comment

Vor kurzem habe ich die Möglichkeit bekommen ein vibrierendes Kissen von der Firma Senseez zu testen. Die Vibrationen von dem Kissen können besonders für Autisten sehr hilfreich sein, damit sie sich besser konzentrieren und entspannen können. Wie genau die Vibrationen funktionieren, erkläre ich in meinem Video über das Kissen, aber in diesem Beitrag möchte ich mich vor allem darauf fokussieren, wie mir das Kissen hilft.

Ich habe das 3 in 1 Kissen, das oben im Titelbild abgebildet ist. Es kann vibrieren, hat ein Kälte-/Wärmepad und ein kleines Gewichtkissen. Ich habe mich am meisten darauf gefreut, dass das Kissen ein Gewicht enthält, weil ich schon viel darüber gelesen habe, wie sehr Druck auf dem Körper einem helfen kann. Das Gewichtkissen war sogar schwerer, als ich erwartet hätte und es ist wirklich angenehm, wenn das Kissen zum Beispiel auf dem Oberkörper liegt.

Was die Vibrationen angeht, war ich ehrlich gesagt ziemlich skeptisch, aber ich bin sehr positiv überrascht worden. Es kommt mir so vor, als ob das Kissen mir helfen würde eine bessere Verbindung zu meinem Körper herzustellen. Viele erreichen das durch Meditation oder Mindfulness, aber für so etwas fehlt mir irgendwie die Geduld oder Motivation. Ich bin aber sehr froh, dass die Vibrationen von dem Kissen dabei helfen können, weil es sehr wichtig für mich ist mich selbst merken zu können. Ich tue mir nämlich sehr schwer damit zu spüren, wie viel Energie ich habe. Wenn ich einen langen Tag hatte, aber noch etwas erledigen muss, denke ich oft, dass ich sicherlich noch genug Energie dafür habe. Ich schaffe es nicht, herauszufinden, ob das wirklich so ist oder ob ich mich einfach dazu zwinge etwas zu machen, ohne dass ich überhaupt die Energie dafür habe. Wenn ich das Kissen allerdings umarme und die Vibrationen kurz spüre, merke ich danach auf einmal, wie es mir geht. Es ist, als ob sich eine Tür für mich geöffnet hätte und ich plötzlich erkennen kann, wie viel Energie ich habe.

Die Vibrationen sollen einem auch bei der Konzentration helfen können und das habe ich tatsächlich gemerkt. Wenn ich die Vibrationen ein paar Minuten spüre, bin ich danach viel fokussierter und werde nicht mehr so schnell abgelenkt.

Ich kann das Kissen auf jeden Fall weiterempfehlen. Es ist sicherlich für alle hilfreich, die Schwierigkeiten mit Konzentration, Entspannen oder auch Einschlafen haben. Vor allem denke ich aber, dass man von dem Kissen profitiert, wenn man sich schwertut seinen Körper zu spüren.

Mehr über die Kissen könnt ihr auf der Internetseite von Senseez lesen: http://senseez.de Dort ist auch die komplette Kollektion abgebildet und man kann die verschiedenen Shops finden, die die Kissen verkaufen.

0 Kommentar/e

Kommentar schreiben